Raising Resistance erzählt vom Kampf der Kleinbauern Paraguays gegen die sich immer aggressiver im Land ausbreitende Gen-Soja-Produktion. Eine Parabel über das Verdrängen von Leben, von Menschen, von der Vielfalt der Pflanzen und Kulturen. Und darüber wie Widerstand entsteht, sowohl beim Menschen als auch in der Natur.

 

 

Regie: Bettina Borgfeld & David Bernet
Drehbuch: Bettina Borgfeld, David Bernet, Christin Stolz
Kamera: Marcus Winterbauer, Börres Weiffenbach
Ton: Jörg Kiedrowksi, Maximillian Pellnitz
Montage: Inge Schneider
Musik: Ali N. Askin
Produzent: Oliver Stoltz
85 min.  Dreamer Joint Venture, Pandora Film Produktion
maximage, WDR/arte, SF1

 

2011PRIX SRG SSR für den BEST SWISS FILM, Visions du Réel, Nyon
2012

GOLDEN BUTTERFLY, Movies That Matter Filmfestival

HONORABLE MENTION, Real Earth Festial. New Zealand

DEUTSCHER UMWELT- UND NACHHALTIGKEITSFILMPREIS, Naturvision Festival

BEST NATIVE & INDIGENOUS CULTURES AWARD, Cine Festival Montana

BEST FILM IN FOOD & AGRICULTURE ISSUES, Cine Festival Montana

DEUTSCHER NATURFILMPREIS 2012

BILD-KUNST Schnitt Preis Dokumentarfilm 2012

BEST DOCUMENTARY Cape Wineland Filmfestival, South Africa

2013

NONFIKTIONALE PREIS BESTE REGIE, Bad Aibling

EXPOSEE AWARD, Peace one Earth Film Festival, Chicago

BESTE KÜNSTLERISCHE LEISTUNG, Ökofilmtour, Potsdam

BESTER FILM, Ecozine Festival

Nominierungen

2011

Green Screen Award, IDFA Amsterdam

Oxfam Global Justice Award, IDFA Amsterdam